Über das Hotel

Hotel-Restaurant BEST BALTIC Panemunės pilis“  – der Glanz von Jahrhunderten

Am malerischen rechten Ufer des Nemunas gelegen, unweit der Straße von Kaunas nach Jurbarkas, ruht das majestätische Schloss Panemunė. Seinen Bau hatte vor über 400 Jahren der Gutsbesitzer ungarischer Herkunft Janusz Eperjesz begonnen. Man vermutet, dass der Bau der Verteidigungsmauer des Renaissanceschlosses mit den Türmen vom Architekten des Herrscherpalastes in Vilnius, dem Holländer Peter Nonnhart angeleitet wurde. Im 18. Jh. ließ der Fähnrich des LDK Antanas Gelgaudas (Antoni Giełgud) das Schloss in eine prachtvolle Residenz umwandeln, deren Repräsentationssäle mit klassizistischen Details ausgeschmückt wurden.

Umgeben von einem sehenswerten Park und den dicken Mauern eins geräumigen Innenhofes wartet im Schloss Panemunė das 4*-Hotel-Restaurant BEST BALTIC „Panemunės pilis“ auf Sie. Für persönliche Anlässe in gemütlicher Runde oder auch professionelle Geschäftstreffen haben wir den „Großen Saal“ oder die kleineren Sitzungssäle „Schlossturm“ und „Wildbret“ anzubieten. Die 13 luxurösen Hotelzimmer, benannt nach den historischen Persönlichkeiten, die einst das Schloss bewohnten, sind mit antikem Mobiliar aus dem 18.-19.Jh. ausgestattet. Das die Aura von Jahrhunderten verströmende Restaurant bewirtet zugleich 50 Gäste. Genießen Sie den Aufenthalt im Freien auf der Terrasse und freuen Sie sich an dem Anblick eines einzigartigen Teils unseres Kulturerbes.

 

Einchecken ab 14 Uhr, Auschecken bis 12 Uhr.

Unseren Gästen steht ein gebührenfreier Parkplatz und drahtloser Internetzugang zur Verfügung.

 

Das Restaurant ist Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr geöffnet.  

Montag bis Freitag von 8 bis 10 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 8.30 bis 11.00 Uhr erhalten unsere Gäste ein im Zimmerpreis inbegriffenes, üppiges Frühstück.

Entscheiden Sie sich für das Beste – das Hotel BEST BALTIC „Panemunės Pilis“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!